Reaktion auf die Coronakrise:

Wegen der Schulschliessung bis 4. April wird der Projekt auf verschoben, bis normales Schulunterricht wieder möglich ist.

Wir wissen: : Die Klimakrise können wir nur bewältigen, wenn wir gemeinsam handeln. Aber in einem Jahr Klimastreik haben wir auch herausgefunden, dass Klimaschutz am schnellsten geht, wenn man ihn im persönlichen Umfeld umsetzt.

Das kenne ich aus meiner Schule; wir sind eine vierköpfige Gruppe von Freunden aus dem Gym Oberwil. Wir sind alle aktiv für die Umwelt, diskutieren beim Mittagessen, tauschen Informationen (und Memes 😉) aus und gehen gemeinsam auf die Demos. Durch diese Atmosphäre lernen wir voneinander und jetzt beispielsweise verzichten alle von uns meistens aufs Fleisch. Alleine wäre das nie möglich gewesen.

Unser Ziel ist, dass an jeder Schule und in jedem Bezirk eine eigene Klimagruppe entsteht, wo sich alle Interessierten austauschen können. So könnte zusammen übers Klima diskutiert werden und sich über nachhaltigen Lebensstil austauschen. Man kann gemeinsam Aktionen planen und durchführen, wie Kochkurse, Aufräumaktionen und sich zusammen gegen lokale Umweltprobleme stark machen . Anderer Zweck von solchen Gruppen könnte es sein, die Klimaversammlungen zu organisieren.
Solche Gruppen sind einfach zu organisieren und funktionieren sehr gut. In einem kleinem Kreis von Bekannten ist es einfach, sich zusammenzuschliessen, und da man alle leicht erreichen kann, können Informationen leicht mitgeteilt werden.

Jetziges Ziel von Klimastreik ist es, solche Gruppen in jeder Schule aufzubauen. Wir versuchen mit Interessierten Kontakt aufzunehmen und sie dazu ermutigen, in ihrer Schule eigene Gruppen zu gründen.

Gibt es in deiner Nähe Leute, die sich fürs Klima interessieren und denen die Klimakrise nicht egal ist? Findest du, man könnte eine Klimagruppe gründen? Dann melde dich bei Michi (Telegram: @Michi_KS_Basel), wir helfen dir! Hier findest du eine kurze Anleitung, die dabei helfen kann.
Oder willst du dich einer bereits bestehenden Gruppe anschliessen?

Bald wird hier eine Liste mit existierenden Gruppen in Region Basel veröffentlicht. Bis dann wende dich für Auskunft an Michi (Telegram: @Michi_KS_Basel)


Artikel von Michi

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK