Return to site

Critical Mass diesen Freitag!

· News

Viele Velofahrer müssen taglich den Gefahren von Autoverkehr ausgesetzt. Dazu unsere Städte werden so gebaut, um den klimaschädlichen Autoverkehr zu bevorzugen. Mit der Critical Mass finden sich hunderte von Velofahrer*innen auf eine gemeinsame Rundfahrt, um dem motorisierten Verkehr auf Augenhöhe zu begegnen.

Die Critical Mass blockiert die Strasse nicht absichtlich. Durch die hohe Anzahl Teilnehmer*innen entsteht kurzfristig ein Stau. Im Gegensatz zum motorisierten Verkehr, der tagtäglich unsere Strassen versperrt, handelt es sich hierbei um einen Stau ohne jegliche Umweltverschmutzung. Während der Critical Mass wird der öffentliche Raum vorübergehend zurückerobert und wird zum Ort des sozialen Austauschs. Dadurch wird der Gesellschaft gezeigt, dass es sinnvollere Verkehrsmöglichkeiten gibt als den motorisierten Individualverkehr. Die Critical Mass ist eine friedliche Veranstaltung.

Die Critical Mass hat keinen Organisator. Wenn am vereinbarten Treffpunkt die kritische Masse erreicht ist, fährt die Masse los. Es ist keine Route vorbestimmt. Wer zuvorderst fährt, bestimmt die Richtung.

Nächste Critical Mass

🗒Dienstag, den 24.6.2020
⏰18:30-21:00
📌 Petersplatz

💻Facebook-Event

Trägt nach Möglichkeit eine Hygienemaske und bleibt bei Krankheitssymptomen zu Hause, um andere Teilnehmer*innen nicht zu gefährden! 

“Wir blockieren nicht den Verkehr - wir sind der Verkehr!”​

Artikel von Michi

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK